Von Genieästhetik bis zum Kreativitätsimperativ

Seminar über den Zusammenhang zwischen Kunst, Kreativit und sozialem Wandel in Peking

Vom 6. bis 27. September 2019 hielt Prof. Siebenhaar im Rahmen seiner Professur an der Central Academy of Fine Arts (CAFA) in Peking das Seminar mit dem Titel „From the Aesthetics of Genius to the Creativity Imperative: Artistic and Societal Change induced by Creativity” ab. Die Master-Studierenden aus den Studienrichtungen Arts Management und Arts Education erhielten die Studierenden einen tiefen Einblick darin, wie sich die Beziehungen zwischen Kunst, Kreativität, Gesellschaft und Gesellschaft vom 18. Jahrhundert bis in die Gegenwart entwickelt hat.