Opernsänger mit Zukunft!

Präsentation der Studie und Publikation zu Anforderungen und Perspektiven für Opernsänger im Auftrag der Bertelsmann Stiftung

Im Rahmen einer Veranstaltung der Bertelsmann Stiftung in der Bertelsmann Repräsentanz Berlin stellen Prof. Dr. Klaus Siebenhaar und Achim Müller am 6. Mai 2019 Kernergebnisse der Studie „Opernsänger mit Zukunft!“ vor. In der vom Institut für Kultur und Medienwirtschaft (IKMW) im Auftrag der Bertelsmann Stiftung durchgeführten Studie hat das IKMW die Arbeitswirklichkeit, Ausbildungssituation und Zukunftsperspektiven des Operngesangsnachwuchses in Deutschland umfassend untersucht.

Die Befunde aus der Studie werden am 6. Mai 2019 neben einem geladenen Fachpublikum auch mit einem Panel von Experten aus dem Opern- und Musikhochschulbetrieb diskutiert, darunter Prof. Robert Ehrlich (Rektor Hochschule für Musik „Hanns Eisler“), Matthias Schulz (Intendant Staatsoper Unter den Linden) und Marc Grandmontagne (Geschäftsführender Direktor Deutscher Bühnenverein).

Die Ergebnisse der Studie werden von der Bertelsmann Stiftung in dem Buch „Opernsänger mit Zukunft! Karriereaussichten für Nachwuchssänger im deutschen Kulturbetrieb – Analysen, Erfahrungen, Empfehlungen“ herausgegeben.