Beuys wandert in China

Beuys-Ausstellungen erstmals in Guangzhou/Kanton einer breiten Öffentlichkeit zugänglich

Für drei Monate werden die beiden Dokumentarausstellungen „Joseph Beuys und die documenta“ sowie „Kosmos Beuys: About Art and Life in 20th century Avantgarde“ in Guangzhou/Kanton einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich sein. Nach der Premiere in der Residenz der Deutschen Botschaft in Peking sind beide Ausstellungen unter dem Patronat des Generalkonsulat in einem privaten Kulturzentrum zu sehen. Weitere Stationen sind für das Frühjahr in Chengdu und Shanghai geplant.